Vortrag von Christine Bauer-Jelinek

Christine Bauer-Jelinek hat am 26. April 2017 im Cafe Griensteil einen Vortrag gehalten zum Thema

"Machtwort - Wie Sie Angst, Wut und Ohnmacht überwinden und die Widerstandskraft stärken"

Inhalt: Angesichts des Zustandes unserer Welt möchte man schon manchmal ein Machtwort sprechen – in der Politik, am Arbeitsplatz und in der Familie. Doch oft sagen wir nichts, weil Angst oder Wut uns blockiert. Wir können diese unangenehmen Gefühle jedoch als hilfreiche Ratgeber nutzen. Sie zu unterdrücken wäre in etwa so sinnvoll, als wollte man einen Brand vermeiden, indem man die Brandmeldeanlage ausschaltet. Da der Einzelne die Entwicklung nicht unmittelbar beeinflussen kann, muss jeder nach Wegen suchen, wie er oder sie mit dieser Herausforderung zurechtkommen kann. Im Vortrag wird auf Fragen eingegangen: Woran krankt unsere Gesellschaft? Was mache ich gegen das „Grübeln“? Wie wehre ich mich gegen Machtspielchen und Übergriffe?

Vortragende: Christine Bauer-Jelinek ist renommierter Wirtschaftscoach in Wien; Seminarleiterin und internationale Referentin für Macht-Kompetenz; Gastdozentin an der Donau-Universität Krems; Vorstandsmitglied im Club of Vienna. Sie zählt zu den Pionieren des Coachings und begleitet Menschen bei Karrieren, Krisen und Neuanfängen. Zu ihren Klienten zählen Entscheidungsträger/innen aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik; Funktionäre/innen von Interessenvertretungen und Non-Profit-Organisationen; Gründer/innen und Unternehmer/innen. Sie ist Expertin für Mechanismen der Macht und deren Gender-Aspekte sowie für Trends der gesellschaftlichen Entwicklung. Als Buch ist von ihr erschienen „Die helle und die dunkle Seite der Macht"; „Die geheimen Spielregeln der Macht" und "Machtwort - Angst, Wut und Ohnmacht überwinden".

Folien zum Vortrag
Video zum Vortrag