Segregation

Titel: Segregation: Ursachen, Mechanismen und Auswirkungen gesellschaftlicher Spaltung

Projektleitung: Dr. Oskar Villani

Projektzeitraum: März 2013 - April 2015

Inhalt: 

In dem Projekt wurden die verschiedenen Dimensionen von Segregation – der gesellschaftlichen Scherenentwicklung – beleuchtet. In einem ersten Schritt wurden Begriffsabgrenzungen vorgenommen, die im Zusammenhang mit der Frage nach der gesellschaftlichen Segregation von Bedeutung sind. Dies betrifft insbesondere Fragen nach der Gerechtigkeit, wobei verschiedene Formen der Gerechtigkeit unterschieden wurden.

Im Weiteren wurde die gesellschaftliche Wahrnehmung von Segregation dargestellt und diese den empirischen Fakten gegenüber gestellt.

Auf dieser Basis hat man sich dann den Ursachen der gesellschaftlichen Segregation zugewendet und insgesamt ein ganzes Bündel von Ursachen identifizieren können. Im Rahmen der Folgen der Segregation wurde untersucht, in welchen Bereichen sie, auch außerhalb der Einkommens- und Vermögensschere, anzutreffen ist. Die Studie schließt mit abschließenden Empfehlung für mögliche Auswege aus der „Segregationsfalle“.

Endbericht Segregation