Wiener Kleingärten

Sozialkapital in Wiener Kleingärten

Projektleitung: Prof. DI Ernst Gehmacher

Projektdauer: Juni 2014 – November 2016

Inhalt: Im Projekt sollen die Veränderungen seit dem Bestehen der Wiener Kleingartenvereine aufgezeigt werden, und hierbei insbesondere auf die Bedeutung eingegangen werden, die die Wiener Kleingartenvereine jetzt für die BesitzerInnen als auch für die Stadt Wien haben. Dabei stellen sich folgende Fragen: Inwiefern werden die ursprünglichen Ziele des Verbands erfüllt? Welche Ideologie steckt heute hinter der Nutzung eines Kleingartens? Welches soziale Potenzial steckt heute noch in der Kleingartenbewegung? Welche integrativen Aktivitäten halten das Gemeinwesen zusammen? Welche gesellschaftlichen Entwicklungen behindern die Förderung des Gemeinwesens in Kleingartenanlagen?